Kostenloser Versand ab 25€ Bestellwert

Die Superbeere

Woher kommt die superbeere?

Die Saskatoon Beere ist eine wilde, essbare und aus Nordamerika stammende Frucht, die ursprünglich von den Indianern für ihren außerordentlichen Nährstoffgehalt geschätzt wurde. In Deutschland bekannt als Erlenblättrige Felsenbirnen, unterscheiden sich die Saskatoon Beeren von herkömmlichen Beeren wie Blaubeeren oder Acai durch ihre unvergleichbaren hohen Bestandteilen an Antioxidantien, Ballaststoffen, Vitamin E, Magnesium, Kalzium, Eisen und Mangan. Darüber hinaus werden Saskatoon Beeren von Prairie Berries ausschließlich von Hand ausgewählt, um die hohe Qualität der Saskatoon Produkte zu versichern.

INHALTSSTOFFE

icon image
ANTIOXIDANTIEN
Saskatoon Beeren haben 20,9 - 36,56 mg Gesamtpolyphenole in jedem Gramm Trockenfrucht
icon image
EISEN
Eisen ermöglicht es dem Körper, entscheidende sauerstoff transportierende Proteine wie Hämoglobin (rote Blutkörperchen) und Myoglobin (Mus- kelzellen), zu produzieren
icon image
PHYTOSTEROLE
Mit Phytosterolen in der modernen Ernährung können Serum Lipid Profile (Cholesterin) verbessert und somit das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduziert werden
icon image
KALZIUM
100g Saskatoon Beeren decken 20% des Tagesbedarfs an Kalzium
icon image
BALLASTSTOFFE
100g Saskatoon Beeren decken 24% des Tagesbedarfs an Ballaststoffen
icon image
MANGAN
20g Saskatoon Beeren decken 35% des Tagesbedarfs an Mangan
icon image
MAGNESIUM
100g Saskatoon Beeren decken 25% des Tagesbedarfs an Magnesium
icon image
VITAMIN E
100g Saskatoon Beeren decken 50% des Tagesbedarfs an Vitamin E
2x
mehr Antioxidantien als Blaubeeren
2x
mehr Ballaststoffe, Kalium und Eisen als Blaubeeren
4x
mehr Magnesium als Blaubeeren
antioxidative Bestandteile an Vitamin-E und Zink